+49 4101 5150-0 info@csg-systems.de

Aktuelles

TSE für vernetzte Kassenautomaten

CSG Systems nutzt Fiskalisierungslösung von Swissbit
Medieninformation

Bronschhofen (Schweiz), Pinneberg (Deutschland), 27. Mai 2020 – CSG Systems, ein führender Anbieter von Kassenautomaten, Geldwechsel- und Zahlungssystemen, nutzt die zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) von Swissbit. Mit der nachrüstbaren Lösung auf Basis langlebiger, industrietauglicher Flash-Speicher mit integrierten Sicherheitsfunktionen werden automatische Kassen manipulationssicher gemäß der Kassensicherungsverordnung. Die LAN-Konnektor-Software von Swissbit erlaubt CSG Systems die effiziente Nachrüstung vernetzter Automaten.

„Wir haben uns frühzeitig über eine Lösung Gedanken gemacht, um unsere Automaten konform mit der Kassensicherungsverordnung zu machen. In Swissbit haben wir dazu den richtigen Partner gefunden“, erklärt Wolfgang Henkel, Geschäftsführer der CSG Systems GmbH. Schnell wurde klar, dass beide Unternehmen gemeinsam dem Anspruch für langfristig störungsfreie Technik gerecht werden. Swissbit war 2019 der erste Anbieter, der in Deutschland eine steckbare, einfach zu integrierende und kostengünstige Lösung auf den Markt brachte, mit der Kassen über Standardschnittstellen für Speichermedien – SD Card, microSD Card und USB – nachgerüstet werden können. Die nach BSI TR-03153 zertifizierte Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) setzt CSG Systems nun ein, um Kassenautomaten in Kommunen, Energieversorgungsunternehmen, Bibliotheken und im Gesundheitswesen nachzurüsten.

Im LAN-Einsatz müssen die TSE-Module von Swissbit an einem Server oder alternativ in einer „Master“-Kasse eingesteckt sein. Auf diesen Systemen wird dann die Swissbit-TSE-LAN-Konnektor-Software installiert. Pro gesteckter USB-TSE lassen sich so bis zu fünf POS-Systeme gleichzeitig umrüsten. Die Vertriebspartner der CSG Systems können auf diese Weise alle Automaten an einem Standort mithilfe von zentralen TSE-Modulen am Server umrüsten. Diese Swissbit-Technologie der LAN-Anwendung wird auch für Ausstatter von Einzelhandelsketten empfohlen.

CSG Systems rüstet nach

Die Kassensicherungsverordnung gilt seit Beginn des Jahres. Die Nichtbeanstandungsfrist endet im September 2020. Aber die Anwender von CSG-Automaten brauchen sich keine Sorgen zu machen: Neusysteme von MaxiPay, GEA (als Front- oder Rücklader), BGT oder VarioPay werden nach Kundenwunsch ab Werk sofort mit Technischer Sicherheitseinrichtung ausgeliefert.

Alle bestehenden CSG-Automaten lassen sich mit einem Software-Update und der TSE-Lösung in Form eines industrietauglichen USB-Sticks von Swissbit aufrüsten.

 

 

Die gemeinsame Medieninformation von CSG Systems und Swissbit finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

 

Jetzt handeln und nachrüsten: Ihre TSE

Zertifizierte Technische Sicherungseinrichtung (TSE)
für elektronische oder computergestützte Kassensysteme

Zur Erfüllung* der Kassensicherungsverordnung (KassSichV) in Ihrem Hause bieten wir Ihnen ab dem 2. Quartal 2020 eine zertifizierte Nachrüstlösung für Ihren CSG-Kassenautomaten und Ihre Manuellen Kassen (CSG-CashManager) an.

  • Variante 1
    Einzelmodul je Kassenautomat/Cash Manager
  • Variante 2
    zentrale Serverlösung je Kundendatenbank

Bedingung ist mindestens die Softwareversion CPS 2.5.18.

Neu bestellte Kassenautomaten der CSG Systems GmbH können direkt mit einer zertifizierten TSE geliefert werden. Das TSE-Modul ist mit der KassSichV zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen konform und erfüllt die technische BSI-Richtline TR-03153. Zur Umsetzung der Sicherungsmaßnahmen gibt der Gesetzgeber aktuell die Frist zum 30.09.2020 an.

Fragen rund um die TSE beantworten wir Ihnen gern. Das Vertriebsteam steht Ihnen für Rückfragen und zur Erstellung eines Angebotes unter der Telefonnummer 04101 5150 232 oder per E-Mail unter info@csg-systems.de zur Verfügung.

 

 

* Die Verantwortung für die Einhaltung der Kassensicherungsverordnung – KassenSichV – liegt beim Betreiber des Kassensystems. CSG empfiehlt allen Kunden eine frühzeitige Klärung ihrer individuellen Situation mit ihrem Finanzamt, Steuerberater oder Rechtsanwalt. Die CSG Systems GmbH übernimmt keine steuer- oder rechtsberatende Funktion und trotz sorgfältiger Bearbeitung auch keine Haftung für die zur Verfügung gestellten Informationen.

 

Veranstaltungen in 2020

Treffen Sie uns vor Ort und lassen sich von uns beraten über automatisierte Zahlungssysteme:
Auf vielen Veranstaltungen präsentiert CSG Systems im Jahr 2020 ihre Kassenautomaten, -systeme und Softwarelösungen für unterschiedlichste Branchen.

So ist 2020 zum Beispiel das Jahr der Landesarbeitstagungen des Fachverbandes der Kommunalkassenverwalter. CSG stellt unter anderem dort im Rahmen der Fachausstellungen ihre Automaten-Erfolgsmodelle vor.

Schon jetzt können Sie sich über unsere Kassenautomaten, Softwarelösungen und Schnittstellenanbindungen informieren. Unser Internetangebot informiert umfassend. Oder Sie nehmen Kontakt zu unserem Vertriebsteam auf.

Wir freuen uns auf Sie – auf diversen Veranstaltungen im Jahr 2020!

Kontakt

CSG Systems GmbH
Haderslebener Str. 19a
25421 Pinneberg

Tel.: +49 4101 5150-0
Fax: +49 4101 5150-49
E-Mail: info@csg-systems.de

© Copyright 2020 | CSG Systems GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

Gestaltung & Konzept: Carsten Behrens