+49 4101 5150-0 info@csg-systems.de

CSG informiert über die Verlängerung der Frist zur TSE-Nachrüstung

 

In vielen Bundesländern haben die Finanzministerien einen zeitlichen Aufschub mit eigenen Erlassen möglich gemacht, wenn der Steuerpflichtige nachweisen kann, dass er die TSE fristgerecht in Auftrag gegeben hat.

Mit dieser Regelung müssen Institutionen mit Kassensystemen die TSE zwar bis Ende September (in manchen Ländern bis Ende August) bestellen, erhalten dann jedoch etwas mehr Zeit, um sie an den Kassenautomaten bzw. Cash Managern zum Einsatz zu bringen.

Die meisten Bundesländer knüpfen ihre Fristverlängerungen an den 30.09.2020 als spätesten Zeitpunkt der TSE Bestellung, manche Länder geben jedoch schon den 30.08.2020 als spätesten Zeitpunkt zur TSE Beauftragung vor.

 

Welche Voraussetzungen dafür in Ihrem Bundesland gelten, haben wir in dieser Verlinkungsliste zusammengefasst (ohne Gewähr):

 

Gern unterbreiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Technische Sicherungseinrichtung, Ihren Ansprechpartner im Vertrieb finden Sie hier.